nikehuaracheschweiz

 

Garcia Marquez wurde am 6. März 1927 in Aracataca, einer kleinen kolumbianischen Stadt in der Nähe der Karibikküste, geboren.nike store Er war das älteste der elf Kinder von Luisa Santiaga Marquez und Gabriel Elijio Garcia, einem Telegrafisten und einem wandernden homöopathischen Apotheker eines Philanderer und zeugte mindestens vier Kinder außerhalb seiner Ehe.Kurz nach der Geburt ihres ersten Sohnes ließen ihn seine Eltern bei seinen Großeltern mütterlicherseits nach Barranquilla,http://www.nikehuaracheschweiz.ch/ wo der Vater von Garcia Marquez eine Apotheke eröffnete, in der Hoffnung, reich zu werden.

Garcia Marquez wurde 10 Jahre lang von seiner Großmutter und seinem Großvater, einem pensionierten Oberst, erzogen, der im verheerenden 1.000-Tage-Krieg kämpfte, der den Verlust des panamaischen Isthmus in Kolumbien beschleunigte.

Die Erzählungen seiner Großeltern würden Garcias Marquez-Fiktion fördern und Aracataca wurde zum Vorbild für das von Bananenplantagen umgebene Dorf am Fuße der Sierra Nevada, wo Hundert Jahre Einsamkeit angesiedelt sind.Von der Familie wurde oft erzählt, dass ich angefangen habe, Dinge, Geschichten usw. zu erzählen. Fast seit meiner Geburt erzählte Garcia Marquez einem Interviewer.nikehuaracheschweiz da konnte ich sprechen. Ihr erstgeborener Sohn wurde in ein staatliches Internat nahe Bogota geschickt, wo er ein Star-Student und ein unersättlicher Leser wurde, der Hemingway, Faulkner,nike air max 270 Dostoevsky und Kafka den Vorzug gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.